Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

Diätassistent*in (schwierige Aufgaben) (m/w/div)

Auf einem Blick

  • Ort: Klinik Hochstaufen, Bayerisch Gmain
  • Bewerbungsfrist: 31.07.2024
  • Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Beschäftigung: Teilzeit 50 v.H.
  • Vergütung: Entgeltgruppe 9a TV Entg0-DRV
  • Ausschreibungsnr.: 8070-14-14-2024

Jetzt bewerben

Vorteile

  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)

  • Familienfreundliche Arbeitszeit

  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche

  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Betriebliche Gesundheitsförderung

Ihre Aufgaben

sind Tätigkeiten sowie schwierige Tätigkeiten auf dem Gebiet der Diätetik und Ernährung, z.B. Diätberatung von einzelnen Patient*innen, selbstständiges Durchführen von Ernährungserhebungen, Herstellen und Berechnen von spezifischen Diätformen bei dekompensierten Leberzirrhosen, Niereninsuffizienz und Hyperlipidämien, Durchführen der Lehrküche.

Die Tätigkeit ist verbunden mit wechselnden Arbeitszeiten nach Dienstplan, auch am Wochenende und an Feiertagen.

Wir erwarten

dass Sie über die Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung „Diätassistent*in“ und über fachspezifische Zusatzkenntnisse verfügen.

Wir möchten darauf hinweisen, dass in unserem Reha-Zentren aufgrund der einrichtungsbezogenen Impfpflicht für Beschäftigte im Gesundheits- und Sozialwesen die Masernschutzimpfung gegebenenfalls verpflichtend ist und vor einer Einstellung nachzuweisen ist.

Wir bieten

Ihnen neben einen modern eingerichteten Arbeitsplatz, flexibel gestaltete familienfreundliche Arbeitszeitmodelle, strukturierte Einarbeitungsgrundlagen und ein sehr motiviertes Team. Fort- und Weiterbildungen werden gerne gefördert und unterstützt. Wir bieten einen sicheren Arbeitsplatz verbunden mit den Vorteilen des öffentlichen Dienstes. Verbunden mit dieser Position sind interessante Weiterentwicklungsmöglichkeiten.

Wenn Sie Teil unseres Reha-Teams werden möchten, senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) an das Personalverwaltungsteam der Klinik Hochstaufen, gerne auch per Mail.

Jetzt bewerben

Hinweis
Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen. Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Kontakt

Sabine Sulzberger